Bürstadt: Glaskunst und Bienenfutter

Das Bürstädter Quartierbüro feiert am 15. März auf dem Beethovenplatz sein einjähriges Bestehen.

BÜRSTADT – (red). Gemeinsam Glaskunst gestalten, am Bienenfutterautomaten bienenfreundliche Samen ziehen, ein Stück Kuchen bei den Fußballern des Juniorenfördervereins JFV genießen, ins Gespräch kommen mit dem Team des Quartierbüros und weiteren engagierten Akteuren aus dem Quartier, die neusten Informationen zur Umgestaltung des Beethovenplatzes erhalten und dann noch auf Spendenbasis die örtliche Grundschule unterstützten – dies alles sind Aktionen, die zum einjährigen Bestehen des Quartierbüros Bürstadt auf dem Beethovenplatz am Dienstag, 15. März, angeboten werden.

Das Quartierbüro um Manager Oliver Haberer lädt dazu ein, gemeinsam …

Weiter zum kompletten Artikel bei der Bürstädter Zeitung.

Quelle: Bürstädter Zeitung, Freitag, 11.03.2022


Bürstadt: Glaskunst und Bienenfutter
Markiert in: