JFV Bürstadt und Anpfiff ins Leben machen gemeinsame Sache

Für Toni Bozanovic ist es eine Herzenssache: Alle, die beim JFV Bürstadt spielen, tragen ein einheitliches Trikot. „Auf dem Platz sollen alle gleich sein“, sagt er. Ein Fußballverein müsse mehr bieten als gutes Training, das steht für den sportlichen Leiter fest. Künftig will der JFV für seine Nachwuchs-Kicker eine Hausaufgaben-Betreuung und vieles mehr anbieten. Als starker Partner sitzt der Verein Anpfiff ins Leben mit im Boot. Und dessen Unterstützung ist hochwillkommen, um das neue Konzept und auch den Umzug auf den Bildungs- und Sportcampus vorzubereiten.

Fußball – und vieles mehr

Der Jugendförderverein (JFV) ist bislang recht gut durch die Pandemie gekommen. Etwa 50 Kinder haben sich im vergangenen Jahr neu angemeldet – sehr zur Freude von Bozanovic: „Die Leute nehmen wahr, dass wir viele Projekte gestartet haben.“ Auf den komplett neu gestalteten Campus freut er sich riesig: Endlich haben dann alle Mannschaften eine gemeinsame Heimat. Bislang sind sie auf die Stammvereine verteilt, die vor rund zehn Jahren den JFV gegründet haben. Besonders für Eltern mit mehreren Kindern oft eine längere Taxi-Tour, weiß Bozanovic: Das eine muss nach Riedrode zur FSG, das andere zur Eintracht nach Bürstadt. Der VfR gehört ebenfalls zu den Gründungsmitgliedern, aber mit den Umbauarbeiten auf dem Gelände ist noch monatelang kein Training möglich.

Ziel: Sponsoren begeistern

Künftig soll das alles anders laufen: Direkt nach der Schule geht es ins neue Bildungsgebäude auf dem Campus. Dort machen die Kinder erstmal in aller Ruhe ihre Hausaufgaben. Dann vielleicht noch ein bisschen entspannen in der neuen „Players Lounge“, vielleicht eine Sport-Doku auf der großen Leinwand anschauen, ein wenig Tischkickern. Oder nebenan im eigenen Fitnessstudio trainieren, bevor es auf einen der beiden neuen Kunstrasenplätze geht. Und wer dann immer noch nicht genug hat, kann ein wenig klettern oder andere Spiel- und Sportgeräte nutzen, die auf dem Gelände beheimatet sein sollen. So in etwa könnte ein perfekter Tag aussehen, stellt sich …

Weiter zum kompletten Artikel beim Südhessen Morgen.

Quelle: Südhessen Morgen, Mittwoch, 29.12.2021


JFV Bürstadt und Anpfiff ins Leben machen gemeinsame Sache
Markiert in: