JFV-E-Jugend nimmt Fahrt auf

BÜRSTADT – Die Fußball-E-Jugend des JFV Bürstadt kommt immer mehr ins Rollen. Nachdem die Saison für die Nachwuchskicker mit einer Niederlage gestartet ist, konnte sich das Team in den vergangenen Partien kontinuierlich steigern. „Die Jungs haben etwas gebraucht. Das war aber nach der Pause und einigen personellen Änderungen in der Mannschaft keine Überraschung“, erklärte Trainer Wilfried Kungl. Schließlich habe sich das Team erst finden müssen, nachdem ein paar Spieler die Mannschaft im Sommer verlassen haben. Auf einen sehr holprigen Auftakt mit einer 2:10-Niederlage gegen die TSV Auerbach folgte ein 4:4 in Riedrode gegen die FSG Bensheim. „Da hat man gesehen, dass die Spieler Selbstvertrauen bekommen und sich das Training auszahlt“, so Kungl. Passend dazu konnten sich die E-Jugendlichen Benjamin, Leonat, Luan, Lennard, Nico, Lukas, Emirhan, Noa, Joshua, Loris, Leandros und die beiden Efes über neue Trainingskleidung freuen, die Angela Massoth, Geschäftsführerin der Firma Metallbau & Schlosserei Vock, sponserte. Dann folgte das erste Highlight in der noch jungen Saison. Im Pokalwettbewerb trat der JFV beim SV Zwingenberg an. Nach spannenden 60 Minuten mit anschließender Verlängerung stand es 2:2. Das Neunmeterschießen musste die Entscheidung bringen: Hier hatten die JFVler …

Weiter zum kompletten Artikel beim TIP Südhessen.

Quelle: TIP Südhessen, Mittwoch, 06.10.2021


JFV-E-Jugend nimmt Fahrt auf
Markiert in: