„Faire“ Herbstferienspiele im Bürstädter Jugendhaus

Die Stadt Bürstadt und der Jugendförderverein bieten in der ersten Herbstferienwoche ein Kinder- und Jugendprogramm an. Die Spiele stehen dieses Jahr unter einem besonderen Motto.

BÜRSTADT – Die Stadt Bürstadt veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Sozialagentur Fortuna und dem Jugendförderverein Bürstadt ein dreitägiges Kinder- und Jugendprogramm für die erste Herbstferienwoche. Das Betreuungsangebot für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren findet am Dienstag, 12., Donnerstag, 14., und Freitag, 15. Oktober, jeweils von 9 bis 16 Uhr im Bürstädter Jugendhaus und auf dem Außengelände in der Nibelungenstraße 199a statt.

Die Herbstferienspiele stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Fair Play und Toleranz“ sowie dem Schwerpunkt „Integration durch Sport“. Das abwechslungsreiche Spiel- und Sportprogramm stärkt nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, sondern schafft auch Erlebnisse und Begegnungen, die die teilnehmenden Kinder über Kultur- und Sprachbarrieren hinweg verbinden.

Am Dienstag und Donnerstag wird ganztags das „Straßenfußball für Toleranz“-Turnier angeboten. Je nach Altersklasse variiert die Spieldauer zwischen sieben und zehn Minuten. Ziel des Turniers ist es, spielerisch ein Bewusstsein für „Fair Play“, also ein faires Miteinander unter den …

Weiter zum kompletten Artikel bei der Bürstädter Zeitung.

Quelle: Bürstädter Zeitung, Donnerstag, 07.10.2021


„Faire“ Herbstferienspiele im Bürstädter Jugendhaus
Markiert in: