Bürstadt bietet eine Woche Ferienspiele

Bürstadt. Seit der Inzidenzwert im Kreis Bergstraße im einstelligen Bereich angekommen ist, gibt es jetzt Lockerungen. Und lieb gewonnene Veranstaltungen – zumal, wenn sie sich überwiegend im Freien abspielen – können unter gewissen Auflagen wieder stattfinden. So auch die Ferienspiele der Stadt Bürstadt. Bei einem Pressegespräch erläuterten die Veranstalter, was geplant ist, wie lange das Angebot dauern wird und wer alles mitmachen kann.

„Entdecke unsere Lebensräume“, lautet das Motto der Bürstädter Sommerferienspiele in der vierten Woche der Sommerferien: von 9. bis 13. August, täglich von 9 bis 16 Uhr. Teilnehmen dürfen Kinder zwischen sechs und 15 Jahren. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro pro Tag inklusive Mittagessen. Die Woche muss komplett gebucht werden. Die Stadt Bürstadt veranstaltet sie mit der Sozialagentur Fortuna. Weitere Kooperationspartner sind das Bürstädter Jugendhaus, der Jugendförderverein sowie einige Vereine.

Wer mitmachen möchte, kann sich ab Montag, 5. Juli, entweder persönlich bei Thomas Georgi im Rathaus oder unter der Telefonnummer 06206/70 12 35 melden oder auf der Homepage der Stadt das Anmeldeformular ausfüllen. Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt.

Natur intensiv erleben

„Die ganze Organisation musste aufgrund der aktuellen Situation sehr schnell und …

Weiter zum kompletten Artikel beim Mannheimer Morgen.

Quelle: Mannheimer Morgen, Freitag, 02.07.2021


Bürstadt bietet eine Woche Ferienspiele
Markiert in: