Großer Sport lebt von kleinen Gesten

Nick Kistner wurde für außergewöhnlich faires Verhalten geehrt. Er verzichtete bei einem Hallenturnier darauf, ein Tor zu erzielen, nachdem der gegnerische Torwart sich verletzt hatte. Die Ehrung fand auf dem Sportgelände in Riedrode statt.

Der Fairplay-Beauftragte des Hessischen Fußball-Verbands (HFV), Thomas Geiss, überreichte Nick Kistner, dem Gewinner der Fair Play – Geste der Saison 2019/20, eine Urkunde und hatte auch einige Geschenke mit dabei.

Auch Reiner Held ehrte Nick Kistner für sein faires Verhalten. Der Kreisfußballwart des Kreises Bergstraße übergab Nick eine Urkunde und einige Geschenke.


Großer Sport lebt von kleinen Gesten
Markiert in: