„Wir sind einen Riesenschritt weiter“

FREILUFTHALLE: Spatenstich für den Sport- und Bildungscampus ist für das Frühjahr 2021 geplant

BÜRSTADT – Mit der Unterzeichnung des letzten Bauantrags für eine Freilufthalle auf dem Sport- und Bildungscampus ist Bürstadt auf dem Weg für das Großprojekt mit einer Fläche von rund 6,5 Hektar wieder einen Schritt weiter. „So groß, in dieser Dimension, haben wir in Bürstadt noch nie gebaut“, ließ die Bürgermeisterin Barbara Schader ihrer Begeisterung freien Lauf, einen großen Stapel Papiere für den Bauantrag für die Freilufthalle vor sich, die den weiteren Weg für die beschlossenen Planungen ebnen. Einen straffen Zeit- und Kostenplan hat die Stadt mit dem Planungsbüro Drees und Sommer erarbeitet und in regelmäßigen Treffen für die Vernetzung und Abstimmung, auch mit den Vereinen, gesorgt. „Ohne diese professionelle Unterstützung hätten wir das nicht stemmen können“, meinte die Rathauschefin. Ab dem neuen Jahr sollen parallel zum letzten Bauantrag die Ausschreibungen erfolgen und die Aufträge vergeben werden. Ziel sei es dabei, betonte Katrin Voss vom beauftragten Planungsbüro, dass die ersten Firmen ab März mit den Arbeiten beginnen. Für die Freilufthalle, die zunächst …

Weiter zum kompletten Artikel beim TIP Südhessen.

Quelle: TIP Südhessen, Freitag, 27. November 2020


„Wir sind einen Riesenschritt weiter“
Markiert in: