Bürstädter Freilufthalle auf der Zielgeraden

Der letzte Bauantrag für die Halle auf dem Sport- und Bildungscampus ist unterzeichnet. Das Multifunktionsgebäude soll bereits im Frühjahr 2021 entstehen.

BÜRSTADT – „Ein Projekt von dieser Größenordnung hatten wir in Bürstadt bislang noch nie“, machte Bürgermeisterin Barbara Schader im Bürgerhaus deutlich. Der Anlass war die Unterzeichnung des letzten Bauantrags für die Errichtung einer Freilufthalle auf dem Areal des Sport- und Bildungscampus. Das multifunktionale Gebäude soll ein wichtiger Baustein des Campus sein und im Frühjahr 2021 erstellt werden.
Der geplante Sport- und Bildungscampus an der Bürstädter Peripherie nimmt weiter Fahrt auf. Mit ihrer Unterschrift im Sitzungssaal des Bürgerhauses brachte Barbara Schader nun den letzten Bauantrag für eine auf dem Areal vorgesehene Freilufthalle unter Dach und Fach. Die Freude darüber …

Weiter zum kompletten Artikel bei der Bürstädter Zeitung.

Quelle: Bürstädter Zeitung, Freitag, 27.11.2020


Bürstädter Freilufthalle auf der Zielgeraden
Markiert in: