A-Jugend zieht sich vor 250 Zuschauern gut aus der Affäre

Loading Likes...

Nachdem die A-Jugend in der ersten Runde des Hessenpokals ein Freilos bekam, wartete in der zweiten Runde, am Samstag, 16.11.2019, kein geringerer Gegner als der Tabellenführer der Hessenliga,
der SV Wehen-Wiesbaden.

Von Beginn an ging es darum das Ergebnis erträglich zu gestalteten und so zog sich die A-Jugend weit in die eigene Hälfte zurück um die Räume so eng wie möglich zu machen. Dadurch dauerte es bis in die 25. Minute ehe der SV Wehen-Wiesbaden durch einen 16m-Schuss mit 1:0 in Führung ging. Mit Glück und Geschick schaffte es die A-Jugend mit diesem knappen 0:1 in die Pause zu gehen.

Nachdem der Druck der Gäste in der zweiten Halbzeit immer größer wurde, musste die Mannschaft noch zwei Tore zum 0:3 Endstand hinnehmen.

Die A-Jugend hat mit viel Einsatz und unermüdlicher Kampfbereitschaft dieses achtbare Ergebnis erzielt. Für die Jungs war es ein tolles Erlebnis gegen eine solch hochklassige Mannschaft zu spielen.

Impressionen vom Hessenpokalspiel

A-Jugend zieht sich vor 250 Zuschauern gut aus der Affäre
Markiert in: