C1-Jugend startet mit 2 Niederlagen in Folge

Loading Likes...

Die Mannschaft um das Trainerteam Gebhardt, Karagiannis musste in der laufenden Runde schon die zweite Niederlage in der Gruppenliga hinnehmen. Das die Runde nicht leicht werden würde war der Mannschaft und den Trainern bewusst, so dass es nur ein Ziel gibt und zwar den Klassenerhalt in der Gruppenliga zu sichern.


Im ersten Rundenspiel am 11.08.2018 gegen die TS Ober-Roden 2 war eigentlich mehr drin, wie eine Niederlage! Beide Teams starteten verhalten. Auf beiden Seiten kam es zu mehreren Chancen, wobei die C1-Jugend die Nase vorne hatte und Ferris Ochs zwei mal allein vorm Keeper scheiterte. Bis dahin spielte man auf Augenhöhe. Die Gäste konnten durch einen individuellen Fehler in der Abwehrreihe vor der Pause in Führung gehen.
Nach der Pause konnte man sehen, dass das Team gewillt war, den Anschlusstreffer zu erzielen. Aber durch einen weiteren individuellen Fehler im Mittelfeld kam es zum Ballverlust und man kassierte durch das schnelle Umschaltspiel des Gegners das 0:2. Das Trainerteam appellierte an die Spieler, noch mehr Druck nach vorne zu entwickeln und so kam Ferris Ochs zu einer weiteren Chance und erzielte den Anschlusstreffer. Leider gab es noch ein Gegentor durch grobe Unachtsamkeit.
Fazit: Gut und gerne hätte das Spiel einen Punkt verdient gehabt.

Aufstellung:
Maurizio Bandiera, Mahir Camkiran, Mehmet Ikizer, Gentian Karaxha, Lukas Keim, Kacper Lewandowski, David Meyer, Filip Mikrut, Ferris Ochs, Rouven Penz, Aristide Pourikas, Armin Smajic, Tim Stahlheber, Dennis Tremmel


Beim Auswärtsspiel und Bergstraßenduell am 18.08.2018 gegen den JFV Alsbach-Auerbach kam die C1-Jugend ganz schön unter die Räder. Alles was die Mannschaft unter der Woche erarbeitet hatte und sich vornahm, wollte einfach nicht funktionieren. Der Gegner stand von Beginn an sehr hoch und ließ den C1-Spielern kaum Luft um einen ordentlichen Spielaufbau zu gewährleisten. So stand es nach sieben Minuten schon 1:0. Sämtliche Zweikämpfe gingen verloren. Ein flüssiges Zusammenspiel kam nicht zustande und das Umschaltspiel der C1 dauerte zu lange, da der Gegner immer einen Schritt schneller war. Der Spielstand von 4:0 zur Pause war sicherlich für die Spieler kein angenehmes Gefühl. Das Trainerteam richtete die Jungs auf, um eine Klatsche zu verhindern.
Nach der Pause stellten die Trainer um. Die Mannschaft sollte kompakter gegen die schnellen Spitzen der Gegner stehen. Trotzdem musste die C1-Jugend noch 4 weitere Treffer hinnehmen, bevor Ian Hauser für die C1 den Anschlusstreffer erzielte.
Das Positive aus dem Spiel: Das Team gab sich nicht auf und hielt bis zum Schluss dagegen. Jetzt heißt es aufrichten und den Kopf nicht hängen lassen. Das Trainerteam Gebhardt, Karagiannis hat jetzt Aufbauarbeit zu leisten und noch akribischer mit der Mannschaft zu arbeiten.

Aufstellung:
Maurizio Bandiera, Mahir Camkiran, Timo Fast, Ian Benjamin Hauser, Mehmet Ikizer, Gentian Karaxha, Lukas Keim, Kacper Lewandowski, David Meyer, Filip Mikrut, Ferris Ochs, Rouven Penz, Aristide Pourikas, Armin Smajic, Noah Volz

 

C1-Jugend startet mit 2 Niederlagen in Folge
Markiert in: