G I und G II mit hervorragenden Leistungen bei den ersten Spielefesten.

Loading Likes...

Berichte von Jens Rödig und Gernot Schall

Mit viel Freude und auch großem sportlichen Erfolg bestritten die Bambini des JFV Bürstadt ihre ersten Turniere, die beiden Spielefeste in Bensheim und Nordheim standen auf dem Programm. Aufgrund der glücklicherweise vielen, fußballbegeisterten Kinder, kann der JFV Bürstadt dieses Jahr gleich zwei G-Jugend Teams ins Rennen schicken.

Die neuformierte G I  um Trainer Jens Rödig des JFV Bürstadt griff am letzten Samstag zum ersten Mal ins Geschehen beim Spielefest der FSG Bensheim ein.

Das von dem Veranstalter gut organisierte Spielefest war somit die erste Bewährungsprobe für die ganz jungen Kicker aus Bürstadt, als Gegner wurden beide Mannschaften des Gastgebers, der FSG Bensheim I und FSG Bensheim II, sowie das Team der JSG Gronau/Elmshausen I zugelost.

Die erste Partie gegen die Zweitvertretung der FSG Bensheim endete nach sehr spannendem Spiel mit 3:2 Toren für den JFV Bürstadt. Die ersten beiden Tore erzielten Milan und Dejan, nach Anschlusstreffer der Gastgeber erhöhte erneut Milan zum 3:1, so daß der FSG Bensheim nur noch der Treffer zum 2:3 Endstand glückte.

In der Begegnung gegen das Team aus Gronau gelangen den jungen Kickern dann gleich 8 Treffer zum ungefährdeten Sieg. Die Zuschauer konnten hierbei wirklich schön herausgespielte Tore bewundern, Torschützen waren Marlo (2), Meikel (1), Louis (1), sowie erneut Milan (2) und Dejan (2) zum 8:0 Endstand.

Zum Abschluss kam es dann zum Aufeinandertreffen mit der FSG Bensheim I, auch hier zeigte sich das Team sehr spielstark und gewann die Partie mit 5:0 Toren. Torschützen für unseren JFV waren Milan, Dejan, Marlo, Calep und Meikel.

Die Kinder zeigten eine herausragende Leistung und haben sicherlich beim nächsten Spielefest wieder lautstarke Unterstützung der mitreisenden Zuschauer verdient.

JFV Bürstadt I

Meikel (2), Dejan (4), David, Manuel, Marlo (3), Milan (5), Calep (1), Louis (1).

Auch die G II war am letzten Wochenende aktiv, so fand das erste Spielefest der jungen Fußballer um die Trainer Gernot Schall und Dieter Sas in Nordheim statt.

Die Kicker zeigten ebenso wie die G I eine tolle Leistung und konnten zwei ihrer drei Partien für sich entscheiden.

Der erste Tageserfolg gelang gegen den TV Lampertheim, wo man mit 6:2 Tore durch jeweils einen Dreierpack von Lukas und Colin die Überhand behielt.

In der zweiten Partie trennten sich die Kinder nach einem spannenden Spiel mit einem 1:1 Unentschieden von den Kickern der Olympia Lorsch. Den einzigen Treffer für den JFV Bürstadt II in dieser Begegnung konnte erneut Lukas erzielen.

Im abschließenden Spiel des Tages gelang dann nochmals ein wahres Torfestival. Beim überzeugenden 8:0 Erfolg belohnten sich die Jungs nach Toren von Colin (4), Leo S. (2), Lukas und Luca für eine klasse Leistung.

JFV Bürstadt II

Cem Öztürk, Leo Sas (2), Luca Schneider (1), Leo Lang, Lukas Kühn (5), Inan Uygut, Colin Schall (7).

G I und G II mit hervorragenden Leistungen bei den ersten Spielefesten.
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.