Drittes Quali-Spiel der D2

Loading Likes...

Am 09.09.2017 spielte die D2 beim TSV Reichenbach.

Gegen den erwartet starken Gegner spielte die Mannschaft sehr konzentriert und die Spieler hatten einige Torchancen. Nach einem sehr schönen Spielzug erzielt David Mirzoyan in der 7. Minute das 0:1. Mit diesem Spielstand gingen die Mannschaften dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit kam der TSV Reichenbach sehr aggressiv auf den Platz zurück. Die D2 kam nicht mehr so in die Kombinationen wie vor der Pause. Aber in der 41. Minute erzielte Nico Wilke nach einer sehr genauen Flanke das 0:2. Anstatt ruhig und sicher weiter zu spielen, bauten die D2 durch Fehler die Mannschaft des TSV Reichenbach wieder auf. Der TSV Reichenbach nutzte in der Folge zwei Fehler der Hintermannschaft in der 44. und 47. Minute zum Ausgleich. Danach war es ein offenes Spiel. Durch eine sehr kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft erzielte Eleftherios Lottas mit einem Weitschuss in der 58. Minute noch den umjubelten Siegtreffer. Das 2:3 verteidigte die D2 dann noch über die verbleibende Zeit.

Ein sehr großes Lob für diese Leistung an die gesamte Mannschaft.

Aufstellung:
Lars Bechtloff, Piero Capizzi, Fabian Floch, Miron Hasanaj, David Hoffmann (TW), Leart Hyseni, Noel Keinz, Soufian Khyi, Eleftherios Lottas (C), David Mirzoyan, Juri Vonderheid, Nico Wilke

 

Drittes Quali-Spiel der D2