F-Jugend startet mit 2 Turniersiegen in das Jahr 2017.

Loading Likes...
Das Jahr 2017 begann für die F-Jugend des JFV Bürstadt mit zwei Turniersiegen sehr erfolgreich.
Am 07.01.2017 war die Mannschaft zu Gast beim Mahla-Hallencup der SV Viktoria Klein-Zimmern.
Das erste Spiel konnte gegen den Gastgeber SV Viktoria Klein-Zimmern eindrucksvoll mit 4:0 gewonnen werden. Torschützen waren hierbei Fabian, Torben, Noel und erneut Fabian.
Im zweiten Spiel trafen unsere Jungs auf den FSV Groß-Zimmern. Trotz großer Überlegenheit mit mehreren Chancen und einem Lattentreffer durch Elias D. konnte Groß-Zimmern in der letzten Minute das entscheidende Tor zum 0:1 erzielen.
Aufgrund der anderen Ergebnisse zog die Mannschaft damit als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein.
Hier war die bisher unbesiegte Mannschaft vom FSV Erbach der Gegner. Im besten Spiel des gesamten Turniers kombinierten sich unsere Jungs zu einem insgesamt ungefährdeten 4:0 Sieg. Den Torreigen eröffnete Stürmer Elias N., kurz darauf erhöhte Neo mit einem platzierten Schuss zum beruhigenden 2:0. Erbach verstärkte nun nochmals die Offensivbemühungen, worauf unsere Jungs mit schnellen Kontern antworteten. Ryan und erneut Elias N. stellten mit ihren Treffern schließlich den Endstand gegen einen starken Gegner sicher.
Halbfinalspiel gegen den FSV Erbach, Torben mit einem engagierten Vorstoß.
Im Finale traf man erneut auf die Mannschaft des FSV Groß-Zimmern, welche sich ebenfalls im Halbfinale durchgesetzt hatte.
Das Endspiel verlief ähnlich wie die Vorrundenpartie, unsere Mannschaft war spielangebend und nach mehreren Chancen konnte Mannschaftskapitän Ryan endlich das vielumjubelte 1:0 erzielen. Kurz vor Ende des Spiels gelang Groß-Zimmern mit einem schönen Freistoß jedoch noch der 1:1 Endstand.
Somit musste das Finale des Mahla-Hallencups mit einem Siebenmeterschießen entschieden werden.
Hierbei zeigte Elias D. als Torhüter eine herausragende Leistung, 4 von 5 Schüssen des Gegners konnte er bravourös parieren. Angefeuert von den Zuschauern und den begeisterten Eltern, verwandelten Ryan, Fabian, Torben und Nic ihre 7-Meter nervenstark zum Finalsieg.
Finale gegen FSV Groß-Zimmern, Fabian beim 7-Meter, die Mannschaft und Trainer fiebern mit.
Das Turnier in Klein-Zimmern war für die Jungs des JFV Bürstadt somit ein schöner und erfolgreicher Start ins neue Fußballjahr und die Kinder genossen den verdienten Applaus bei der Siegerehrung sichtlich.
Mannschaft und Torschützen:
Elias Deckenbach,Torben Fenrich (2), Fabian Giegerich (3), Nic Grimm (1), Noel Herweg (1), Ryan Morrison (3), Elias Noll (2), Neo Zalli (1) 
Sieger Mahla-Hallencup, v.l. Fabian, Elias D., Nic, Noel, Torben, Ryan, Neo und davor liegend Elias N.

—————————————————————————————————————————————–

Früh am Sonntag, dem 08.01.2017 ging es auf die Fahrt zum nächsten Turnier, bei der DJK Flörsheim wurde der Wintercup für F-Junioren ausgetragen.
Nach dem Finalsieg in Klein-Zimmern am Tag zuvor, waren die Jungs natürlich gespannt auf die Spiele und wollten den Erfolg wiederholen.
Leider musste die Mannschaft relativ lange warten, bis sie in Geschehen eingreifen konnte, da einer der Vorrundengegner nicht erschienen war. Das Spiel gegen RW Walldorf wurde daher mit 3:0 Toren gewertet.
So ging es im ersten Gruppenspiel gegen den Gastgeber DJK Flörsheim. Die Jungs waren von Beginn an hellwach und starteten mehrere vielversprechende Angriffe auf das gegnerische Tor. Der Torhüter der DJK Flörsheim konnte mit starker Leistung und ein wenig Glück bis kurz vor Ende das Gegentor verhindern, Ryan gelang 30 Sekunden vor Ende dann aber doch noch der hochverdiente Siegtreffer zum 1:0 nach schöner Vorlage von Liam.
Im abschließenden Gruppenspiel ging es dann gegen die Mannschaft von Germania Wiesbaden, wobei der JFV Bürstadt hier nach schönem Kombinationsspiel mit 2:0 Toren verdient die Oberhand behielt. Torschützen waren erneut Ryan und Elias D. nach überzeugender Leistung.
Gegner in dem von den Kindern mit Spannung erwarteten Halbfinale war die Mannschaft der TuS Hornau. Auch hier spielte man schnell eine 1:0 Führung durch eine schöne Einzelleistung von Noah heraus. Nachdem Damon dann nach Vorbereitung von Elias D. das 2:0 erzielt hatte, waren sich die Jungs vielleicht schon etwas zu sicher. Dadurch kam die TuS Hornau noch zum Anschlusstreffer und unsere Mannschaft wurde in die Defensive gedrängt, kurz vor Spielende rettete Torhüter Nic mit einer starken Parade den 2:1 Sieg und somit den Einzug ins Endspiel.
Das Finale bestritt unsere Mannschaft somit gegen die DJK Zeilsheim. Das Spiel verlief lange Zeit sehr ausgeglichen, der Gegner konnte immer wieder durch schnelle Angriffe auf das Tor unserer Mannschaft für Gefahr sorgen.
Spannendes Finale gegen DJK Zeilsheim, Ryan und Elias D. im Kampf um den Ball, beobachtet von Luca und Torben.
Im Gegenzug vwurde trotz mehrerer großer Torgelegenheiten oft der richtige Moment zum Abschluss verpasst, schließlich gelang Ryan aber doch der Führungstreffer mit einem schönen Flachschuss nach einer Einzelaktion. Mit Leidenschaft und viel Einsatz schafften es unsere Jungs danach die Angriffsbemühungen der DJK Zeilsheim ins Leere laufen zu lassen und konnten so, nach dem ersehnten Schlusspfiff den zweiten Turniersieg am ersten Wochenende des Kalenderjahres 2017 feiern.
Die Übergabe des Sieger-Pokals wurde von allen Kindern lautstark bejubelt und die abschließende Feier inklusive gemeinsamen Fanta-Trinkens aus dem gefüllten Pokal wird bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben.
Mannschaft und Torschützen:
Elias Deckenbach (1), Torben Fenrich, Luca Gebhardt, Nic Grimm, Ryan Morrison (3), Damon Müller (1), Noah Reinig (1), Liam Rödig
Turniersieger in Flörsheim, v.l. Damon, Ryan, Liam, Torben, Luca, Nic, Elias D. und liegend Noah mit Siegerpokal.
Das gesamte Trainerteam ist nach den beiden Turniersiegen sehr stolz auf die Jungs und hofft natürlich darauf, daß 2017 genau so weitergeht.
F-Jugend startet mit 2 Turniersiegen in das Jahr 2017.