Der Hessische Fußball-Verband lässt den Spielbetrieb ruhen. Der Trainingsbetrieb beim JFV ist bis auf weiteres eingestellt.   Wir sind uns der Wichtigkeit dieser Maßnahme bewusst und stellen die Gesundheit und das Allgemeinwohl in den Vordergrund.           Wie es in den nächsten Wochen weitergehen wird?  Darauf haben wir im Moment leider keine Antwort und müssen die weitere Entwicklung abwarten.          Bleibt gesund!

E-Jugend trat beim TVL Hallen-Cup 2017 an

Loading Likes...
Am 21.01.2017 spielte die E-Jugend beim TVL Hallencup 2017 in Lampertheim.
In der Gruppe B traf die Mannschaft im ersten Spiel auf SV Pfingstweide Ludwigshafen. Mit einer schwachen Leistung ging das Spiel mit 1:3 verloren. Im zweiten Spiel gegen TV Lamperheim II lief es besser und die E-Jugend gewann mit 2:0. Im dritten Spiel gegen SG Viktoria Mauer zeigten dann die Spieler ihr Können vor dem Tor und gewannen 5:2.
Mit diesen Ergebnissen wurde die E-Jugend zweiter in der Gruppe B und qualifizierte sich für das Viertelfinale.
Im Viertelfinale traf die Mannschaft dann auf den SG Limburgerhof. In einem spannenden Spiel war die E-Jugend die bessere Mannschaft, verlor aber mit 1:2. Im Fußball entscheiden halt die Tore. Damit konnte die E-Jugend sich nicht für das Halbfinale qualifizieren und war aus dem Turnier ausgeschieden. Allerdings können die Spieler mit dem Erreichten beim TVL Hallen-Cup 2017 unter 12 Mannschaften zufrieden sein.

Als nächstes tritt die E-Jugend am 12.02.2017 ab 9:00 Uhr bei den Hallenkreismeisterschaften in der Halbfinal-Runde Gruppe  2 an. Das Turnier findet in der Sporthalle Biblis (Pfaffenau), Bei der Pfaffenwiese, Biblis, statt.

Hier spielt die Mannschaft in einer sehr starken Gruppe mit zwei Region-Liga-Teams und einem Kreisliga-Team, sowie zwei Kreisklasse-Teams. Wenn die E-Jugend in dieser Gruppe die Final-Runde erreichen würde, wäre das wirklich eine Überraschung, aber im Fußball kann alles an einem guten Tag erreicht werden.
E-Jugend trat beim TVL Hallen-Cup 2017 an