Drei Siege in der Vier-Spiele-Woche der D1

Loading Likes...

Mit einem Spielemarathon vom 08.04.2018 bis 15.04.2018 konnte die D1 drei von vier Spielen gewinnen. Dabei schien viel Sonne über der Mannschaft. Aber es gab auch einige Schattenseiten.

Im Heimspiel gegen Rimbach/Zotzenbach zeigte die Truppe eine recht müde erste Halbzeit. Die Sonne ging dann aber in der zweiten Halbzeit auf, so dass schließlich eine klarer 7:1 Erfolg zu Buche stand.

Am Dienstag knüpfte die D1 im Duell mit TSV Auerbach an die zweite Halbzeit an. Mit der bisher stärksten Saisonleistung konnte gegen einen sehr spielstarken Gast ein knapper, aber verdienter 2:1 Sieg gelandet werden.

Donnerstags ging es zum TSV Reichenbach. Die D1 dominierte zwar das gesamte Spiel, konnte aber nicht an die starke Leistung vom Dienstagsspiel anknüpfen. Letztlich gab es aber ein 4:0 Sieg.

Nach diesem dritten Erfolg in Serie erwarteten alle auch eine starke Leistung und ein Sieg im vierten Spiel der Woche. Doch an diesem Tag wollte die Sonne für die D1 nicht aufgehen. Die ersten 20 Minuten wurden komplett verschlafen. Ruckzuck konnte unser Gast aus Mörlenbach mit 3:0 in Führung gehen. Im weiteren Spielverlauf blickte ab und an die Sonne durch. Letztlich ging das Duell aber mit 4:5 verloren. Schade, denn bei einem konzentrierten und motivierten Auftritt wäre sicher mehr drin gewesen.

Weiter geht es am nächsten Sonntag beim Auswärtsspiel zur JSG Lörzenbach/Mitlechtern II. Und dort scheint hoffentlich wieder die Sonne für die D1-Junioren.

Drei Siege in der Vier-Spiele-Woche der D1