F2 Jugend des JFV mit tollem Turnier

Loading Likes...

Am Nachmittag des 27.01.2018 griff auch die heute durch Krankheiten einiger Kinder ersatzgeschwächte Mannschaft der F2 Junioren ins Geschehen der Hallenkreismeisterschaft ein.

Das Team bekam es in der Sporthalle von Hofheim/Ried mit den Mannschaften des FSV Einhausen, JFV BiNoWa III, Eintracht Bürstadt III und dem FC Bensheim II zu tun.

Mit einiger Verspätung startete die erste Partie der vom Veranstalter gut organisierten HKM dann und die Teams des FSV Einhausen und unserer F2 Junioren lieferten sich sogleich ein kämpferisches und engagiertes Duell auf Augenhöhe. Beiden Mannschaften gelang es trotz viel Einsatz allerdings kaum für Torgefahr vor dem jeweiligen Gehäuse zu sorgen, so daß sich der Großteil der Partie zwischen beiden Strafräumen abspielte. Schön anzusehen war hierbei das sichere und vielfach im Training geübte Passspiel unserer Jungs, die sich immer wieder gut durchs Mittelfeld kombinierten. Nach spannenden 11 Minuten blieb es schließlich beim leistungsgerechten 0:0.

In der zweiten Begegnung trafen die Kicker des JFV Bürstadt dann auf den JFV BiNoWa III und leider fehlte zu Beginn der Partie etwas die Aufmerksamkeit, so daß Luca im Tor gleich mehrmals im Mittelpunkt stand. Einen platzierten Schuss des gegnerischen Stürmers konnte er noch bravourös parieren, den Nachschuss des ungedeckten Angreifers konnte er allerdings trotz großer Anstrengung nicht am Überqueren der eigenen Torline hinden, so daß es früh 0:1 aus Sicht der Bürstädter stand. Noel übernahm dann viel Verantwortung und drehte das Spiel mit einem Doppelpack und den Treffern zum 1:1 und 2:1 in kurzer Zeit. Das schönste Tor der Partie zum zwischenzeitlichen 3:1 gelang dann dem aufgerückten Leon, der einen Rückpass mit einem Gewaltschuss fast auf Höhe der Mittellinie ins gegnerische Toreck zimmerte. Mit dieser beruhigenden Zwei-Tore Führung im Rücken erspielten sich die Jungs jetzt weitere Chancen und eine davon nutzte erneut Noel nach guter Vorarbeit von Neo zum 4:1 Endstand.

Das Spiel gegen Eintracht Bürstadt III wurde faierweise nur mit vier Feldspielern bestritten, da auch der Stadtrivale einen Spieler zu wenig hatte. So war natürlich mehr Platz auf dem Spielfeld, welcher auch gut von unserem Team genutzt wurde. Die F2 Junioren ließen Ball und Gegner sehr gut laufen und es war Leon vorbehalten das verdiente 1:0 nach Vorarbeit von Noel zu erzielen. Den Treffer zum 2:0 Endstand konnte der aufgerückte Neo per Abstauber nach einem platzierten und nach vorne abgewehrten Schuss von Philip erzielen. Schade daß Emil, einer der jüngsten Kicker des Teams mit einem tollen Schuss knapp an einem Torerfolg scheiterte und es so beim 2:0 Erfolg für den JFV Bürstadt im Stadtduell blieb.

In der letzten Begegnung des Tages ging es gegen den FC Bensheim II und am Ende stand ein ungefährdeter 3:0 Erfolg. Noel erhöhte sein Trefferkonto um weitere zwei Tore und auch Luca, der in diesem Spiel von Stefan im Gehäuse vertreten wurde, konnte sich erfolgreich in die Torschützenliste eintragen.

Das gesammte Team konnte trotz mehrerer Ausfälle überzeugen und unter Anderem Dank der Abwehrleistung von Neo, dem feinen Passspiel von Leon und der Torgefahr von Noel mit drei Siegen und einem Unentschieden in vier gespielten Begegnungen und einem Torverhältnis von 9:1 die Hinrunde der Hallenkreismeisterschaft sehr erfolgreich bestreiten.

 

Es spielten:

Luca Gebhardt (1), Stefan Bibinger, Neo Zalli (1), Leon Keinz (2), Emil Schwarz, Philip Steckel, Noel Herweg (5).

F2 Jugend des JFV mit tollem Turnier
Markiert in: