Freundschaftsspiel in Weinheim

Loading Likes...
Die D2-Jugend nutzte ihren spielfreien Spieltag in der Quali-Gr. 4 am vergangenen Wochenende zu einem Freundschaftsspiel gegen TSG Weinheim II.
 
In einem spannenden Spiel zweier spielstarker Mannschaften war von Anfang an schöner und temporeicher Fußball zu sehen. In der 6. Minute ging die D2 mit 0:1 durch Maurice Quindt in Führung. In der Folge machte die Hintermannschaft der D2 einige Fehler. In der 10. Minute wurde das von Weinheim zum 1:1 genutzt. Bis zur 16. Minute war es dann ein ausgeglichenes Spiel. Dann schloss Miron Hasanaj einen schönen Spielzug zum 1:2 ab. In der 20. und 22. Minute nutzte Weinheim zwei Fehler der D2-Abwehr zum Ausgleich und zur 3:2 Führung. Doch die D2 spielte unverdrossen weiter und Nico Wilke machte quasi mit dem Halbzeitpfiff das 3:3.
 
Nach der Pause ging das Spiel mit hohem Tempo auf beiden Seiten weiter. In der 34. Minute machte Eleftherios Lottas das 3:4. Weinheim glich in der 37. Minute wieder aus. In der 54. Minute ging die D2 durch Maurice Quindt wieder in Führung, 4:5. Aber Weinheim glich 3 Minuten später zum 5:5 Endstand aus.
Bei hohen Temperaturen gaben beide Mannschaften alles und am Schluss war es ein verdientes Unentschieden. Ein großes Lob an beide Mannschaften für diese Leistung.
 
Freundschaftsspiel in Weinheim