2.Platz bei BiNoWa-Fußball-Cup der E-Jugend-Teams

Am 24.06.2017 nahm die E-Jugend zum Saison-Ende am BiNoWa-Fußball-Cup der E-Jugend-Teams teil. Das 16er-Feld war mit sehr namhaften Teams besetzt.

In den Gruppenspielen ging es zunächst gegen Amicitia Viernheim. Die E-Jugend gewann mit 3:0 durch 2 Tore von Miron Hasanaj und einem Tor von Juri Vonderheid. Im zweiten Spiel gegen Concordia Gernsheim siegte das Team mit 2:1 durch Tore von Juri Vonderheid und Lukas Böttcher. Das letzte Gruppenspiel gegen Wormatia Worms endete 1:1 unentschieden. Das Tor schoss Juri Vonderheid.
Durch diese Ergebnisse war die E-Jugend Gruppenerster und zog mit 7 Punkten und 6:2 Toren ins Viertelfinale ein.

Im Viertelfinale traf die Mannschaft auf TV Lampertheim und gewann mit 2:0 durch 2 Tore von Lukas Böttcher und qualifizierte sich für das Halbfinale.

Im Halbfinale spielte die E-Jugend gegen VfR Kurpfalz Neckarau. Es entwickelte sich ein super Spiel zweier technisch begabter Mannschaften mit vielen Torchancen, aber auch mit zwei sehr guten Torhütern. Kurz vor Schluss erzielte Juri Vonderheid nach einem super herausgespielten Spielzug das 1:0 für seine Mannschaft. Dabei blieb es und die Spieler sangen nach dem Schlusspfiff „FINALE oho“.

Im Finale ging es gegen FC 07 Bensheim. Das Spiel war genauso spannend wie das Halbfinale. Nur diesmal mit dem besseren Ende für Bensheim. Die E-Jugend verlor mit 0:1 Toren.

Angesichts der Besetzung des Turniers war das ein riesen Erfolg für das Team und Trainer Norbert Floch sprach allen Spielern ein absolut riesiges Lob für diese Leistung aus.

Es war eine super Veranstaltung zum Schluss der Runde. Ein Lob an dieser Stelle auch dem Ausrichter JFV BiNoWa, es war alles hervorragend organisiert und für alle Kids gab es Obst und Mittagessen umsonst. Das war eine tolle Sache.

Aufstellung: David Hoffmann, Miron Hasanaj, Juri Vonderheid, Lars Bechtloff, Maurice Quindt, Nico Wilke, Justin Engelhardt, Soufian Khyi, Lukas Boettcher, Viktoria Borynski

2.Platz bei BiNoWa-Fußball-Cup der E-Jugend-Teams