F-Jugend zu Gast beim Blitzturnier des TV Lampertheim

Am Samstag den 01. April nahm die F2 des JFV Bürstadt am Blitzturnier des TV Lampertheim teil.
Im ersten Spiel trafen die Jungs auf die Sportfreunde aus Heppenheim. Trotz spielerischer Vorteile, musste man sich den körperlich überlegenen Kreisstädtern mit 1:3 geschlagen geben. Das Tor zum zwischenzeitlichen 1:2 Anschlusstreffer erzielte Fabian nach schöner Vorarbeit von Damon.
In der nächsten Begegnung ging es im Bürstädter Derby gegen Eintracht Bürstadt. Mit 6:1 Toren setzten sich hierbei unsere Jungs verdientermaßen durch. Die Treffer von Noel (3), Fabian (2) und Leon wurden hierbei allesamt wunderbar herausgespielt. Damon zeichnete sich in dieser Partie mit insgesamt 4 Torvorlagen besonders aus.
Spiel gegen Eintracht Bürstadt – Damon beim Torversuch, im Hintergrund wartet Leon auf seine Chance.
Nach einer kurzen Pause kam es dann zum Aufeinandertreffen mit dem Gastgeber TV Lampertheim. Nach einem offenen Schlagabtausch konnte das Spiel schlußendlich mit 3:2 Toren gewonnen werden. Elias brachte seine Mannschaft mit einem Doppelschlag  2:0 in Front. Nach dem Anschlusstreffer von Lampertheim, stellte Leon den alten Abstand wieder her. Lampertheim kam zwar nochmals heran, doch die Jungs um Keeper Fabian brachten den knappen Vorsprung über die Zeit.
Im letzten Spiel des Tages ging es gegen die Vertretung von BiNoWa. Die Jungs kämpften wacker und gingen durch Leon sogar 1:0 in Führung. Leider reichten am Ende aber die Kräfte nicht mehr und man verlor schließlich mit 1:4.
Spiel gegen BiNoWa – Fabian und Noel auf der Jagd nach dem Ball.
Alles in Allem kann man wieder stolz auf die erbrachte Leistung sein, wenn zudem bedacht wird, dass einige Spieler heute nicht zur Verfügung standen und so zum Teil ohne Auswechselspieler agiert werden musste.
 Mannschaft und Torschützen:
Fabian Giegerich (3), Noel Herweg (3), Leon Keinz (3), Damon Müller, Elias Noll (2), Philip Steckel, Denis Ziara

 

F-Jugend zu Gast beim Blitzturnier des TV Lampertheim